Egal ob Sie zum ersten Mal in die Gegend reisen oder ein erfahrener Reisender sind, der authentisches Arabien erleben möchte: Oman und Muscat müssen Sie gesehen haben!

 

Die Strände, Bergwelten, weiten Wüsten, Forts, Burgen und Oasen des Sultanats sind atemberaubend. Die omanische Gastfreundschaft ist legendär. Oman Air, das omanische Tourismusministerium und die teilnehmenden Hotels und Resorts machen ein Stopover wirklich einfach und bieten eine Gratisnacht in Verbindung mit einem Stopover-Aufenthalt von 2 oder 3 Nächten. Entdecken Sie, warum Oman mit Recht sagt: „Beauty has an address“.

Rufen Sie Oman Air Holidays an, um zu buchen: +968 2453 1000 Email: holidays@omanair.com Um Angebote von Oman Air Holidays per WhatsApp zu erhalten, senden Sie “add me” an +968 7116 1676


3 Sterne Hotels/Resorts 2 Nächte 3 Nächte Gültigkeit
**Tulip Inn Down Town Muscat $63 $115 31 December 2020
**Ramee Guestline $92 $129 1 Oct - 31 Dec 2019 & 1 Jan - 30 Apr 2020
**Ramee Guestline $77 $107 1 May - 30 Sep 2020

4 Sterne Hotels/Resorts 2 Nächte 3 Nächte Gültigkeit
**Tulip Inn Muscat $72 $115 1st January to 31 December 2020
Park Inn by Radisson Muscat $81 $120 30 April 2020
- Preise pro Person in US-Dollar (USD) inklusive Unterbringung im Doppelzimmer, Frühstück sowie aller Steuern.
**Diese Hotels bieten konstenlosen Flughafentransfer

Buchen Sie jetzt!
Bedingungen

Unterkunft


Oman Air

Visavorschriften: Ein Visum zur einmaligen Einreise, gültig für 10 Tage oder einen Monat, wird für Staatsangehörige von mehr als 52 Ländern gegen Gebühr direkt am Flughafen Muscat bei Ankunft ausgestellt oder kann vorab elektronisch beantragt werden. Alle Details dazu finden Sie auf www.rop.gov.om


Was kann man in Muscat unternehmen?


Sightseeing: Besichtigungen: Besuchen Sie die beeindruckende Große Moschee des Sultan Qaboos, ein religiöses Wahrzeichen Muscats, welches die Vielfalt der islamischen Architektur widerspiegelt. Und was wäre ein Besuch Muscats ohne den Al Alam Palast, eingebettet in die portugiesischen Forts Mirani und Jalali aus dem16. Jahrhundert.

Abenteuer gefällig? Schnorcheln oder tauchen Sie in den glasklaren Gewässern um Bandar Khairan. Beobachten Sie Delfine oder entspannen Sie bei einer Kreuzfahrt auf einer Dhow vor der felsigen Kulisse der Küste um Muscat.

Beaches: Strände: Zu den Attraktionen Muscats gehören großartige Strände wie z.B. Qurum Beach, Bandar Al-Jissah, Yitti, Al-Khairan und Al-Bustan.

Museums: Museen: Interessieren Sie sich für die Geschichte des Oman? Dann sind die Museen Bait Al Zubair, das National History Museum, das Children’s Museum und das Omanisch-Französische Museum genau richtig für Sie.

Shopping:Shopping: Tauchen Sie im Souk Muttrah ein in die glitzernde Welt Arabiens und erstehen Sie dort typische und authentische Souvenirs und Gebrauchsgegenstände.

Weitere interessante Orte:

Barka
Barka ist ein Küstenstädtchen ca. 35 Farminuten vom Flughafen Muscat. Es gibt ein bekanntes Fort; Barka ist außerdem eines der Zentren für Kamelrennen und (unblutigen) Stierkampf. Entdecken Sie dort auch die heißen Quellen, Berge und Wadis sowie in der Umgegend die Forts von Nakhal und Rustaq. Höhlenwanderung, Klettern, Tauchen und Wandern sind weitere Aktivitäten.

Jebel Shams
Die Berge gehören zu den höchsten in Arabien. Hier ist es sogar im Sommer noch angenehm kühl. Nur rund 210 km von Muscat entfernt finden sich idyllische Dörfer wie Al Hamra, oder Misfat al Abriyyin. Entdecken Sie die Al Hoota Höhlen und viele Wanderrouten. Der „balcony walk“ bietet spektakuläre Ausblicke über Wadi Nakhr und führt zum verlassenen Dorf Sab Bani Khams. Eine weitere Attraktion ist die Via Ferrata mit einem grandiosen Blick über den Grand Canyon – hier bietet sich die Möglichkeit, sich über 200 Meter Höhenunterschied abzuseilen.

Musannah
Musannah ist ein Küstenort, ca. 45 Fahrminuten vom Flughafen Muscat entfernt. Genießen Sie dort die ursprünglichen Strände. Nahegelegene Attraktionen sind Wadi Bani Khalid, berühmt für die pittoresken Brunnen. Das Dorf Bilad Sayt ist weithin bekannt als eines der schönsten Dörfer des Oman. Oder besuchen Sie die Höhle Majlis al Jinn – mit einer Höhe von 120 Metern gehört sie zu den größten Höhlen der Welt.

Ras Al Jinz
Ras al Jinz ist der östlichste Punkt der arabischen Halbinsel und rund 210 km von Muscat entfernt. Der Ort ist wichtiger Nistplatz für die bedrohte Grüne Meeresschildkröte. Mehr als 20.000 weibliche Tiere kommen jedes Jahr zur Eiablage zum Strand. Besondere Touren werden nachts bzw. vor Sonnenaufgang angeboten. Die neue Küstenstraße von Qurayyat nach Sur ist voller Überraschungen wie Wadi Shab, Wadi Tiwi und Fins Beach.

Ganztägige Ausflüge:

Nizwa - Fahren Sie durch das Hajar-Gebirge durch die Oasen Fanja und Birkat al Mauz nach Nizwa, um dort unter anderem das eindrucksvolle Fort aus dem 17. Jahrhundert zu besichtigen.

Al Hoota Cave - Die Höhlen von Al Hoota sind eines der größten Höhlensysteme der Welt. Al Hoota befindet sich am Fuße von Jebel Shams und ist die Heimat atemberaubender Stalaktiten und Stalagmiten und zugleich einer besonderen blinden, transparenten Fischart.

Jebel Akhdhar - Jebel Akhdhar ist in arabischer Sprache bekannt als der “Grüne Berg”. Die Schönheit der Gegend rund um den 3000m hohen Berg entsteht aus der Mixtur großer Haine hoher Dattelpalmen, saftig grüner Täler und pittoresker Dörfer..


Oman - Khasab

Was kann man in Khasab unternehmen?

Sightseeing: Besichtigungen: Khasab bietet einige der spektakulärsten Landschaften des Oman. Besuchen Sie das Fort von Khasab. Von dieser beeindruckenden Festung aus wollten die Portugiesen im 17.

Genießen Sie nach einer atemberaubenden Fahrt im Allradfahrzeug das Panorama vom Jebel Harim auf uber 2000 Höhenmetern.

Jahrhundert die Herrschaft über den Seehandel in der Straße von Hormuz sichern. Genießen Sie eine Fahrt in einer lokalen Dhow durch die spektakuläre Fjordlandschaft, vorbei an kleinen Fischerdörfern und begegnen Sie den Delfinen.


Oman - Salalah

Was kann man in Salalah unternehmen?

Besichtigungen: Atemberaubende Landschaften, traditionelle Souks, Wadis und Quellen, rustikale Dörfer, vielseitige Tierwelt und eine während der sommerlichen Monsun-Saison unerwartet grüne Vegetation.

Das ist Salalah – nicht zu vergessen, die Weihrauchbäume in der Heimat des Weihrauch! Weitere Attraktionen sind z.B. das Mughsayl Blowhole, die natürlichen Quellen in Air Horman, Tawi Attir, die Queen of Sheba-Ruinen in Samhuram und die historischen Stätten von Mirbat.


By continuing to browse omanair.com, you agree to our terms of useprivacy policy and the use of cookies. For more information, please review our cookie policy.