Gepäckrichtlinie von Oman Air

Gepäck

Wenn Sie mit Oman Air fliegen, können Sie 2 Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von 30 kg in der Economy-Class als Freigepäck aufgeben.

Reisende in der Economy-Class können bis zu 2 Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von 30 kg kostenlos aufgeben.

 

Reisende in der vielfach ausgezeichneten Business- oder First-Class von Oman Air: 2 Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von bis zu 50 kg

 

Freigepäck für Reisende mit gültiger Gold- oder Silver-Sindbad-Card

  • Economy-Class: 2 Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von bis zu 50 kg
  • Business- oder First-Class: 2 Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von bis zu 60 kg

Standardgröße und -gewicht je Gepäckstück

Längenmaß: 158 cm (Breite + Höhe + Länge)

 

Gewicht: Kein Gepäckstück sollte einzeln mehr als 32 kg wiegen.

 

Für Gepäck, das die Standardgröße und/oder das Höchstgewicht überschreitet, wird eine entsprechende Gebühr erhoben.

 

Was kostet mich Übergepäck?

Bitte wählen Sie den jeweiligen Abflug- und Zielflughafen aus, um sich die Kosten für Übergepäck anzeigen zu lassen.
* Pflichtangaben

 

 

Weitere Gepäckstücke können hier mit einer Ermäßigung von 20 % hinzugebucht werden.

Bitte beachten: Ihre Freigepäckgrenze richtet sich nach den für Ihr Ticket gültigen Bestimmungen. Zum besseren Verständnis und für weitere Hinweise zu Gepäck und Übergepäck lesen Sie bitte die folgenden Informationen:

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist der Unterschied zwischen dem neuen Stückkonzept und dem bisherigen auf Gewicht basierenden Konzept von Oman Air?

    Reisende in der Economy-Class können bei allen nach dem 9. Januar 2017 ausgestellten Tickets 2 Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von bis zu 30 kg mitnehmen.

    Reisende in der Business- & First-Class können darüber hinaus ein zusätzliches Gepäckstück mit einem Höchstgewicht von bis zu 20 kg mitnehmen.

    Bei allen Tickets, die vor dem 9. Januar 2017 ausgestellt wurden, können Reisende in der Economy-Class insgesamt bis zu 30 kg an Aufgabegepäck ohne Beschränkung der Anzahl der Gepäckstücke mitnehmen (40 kg und 50 kg für Gäste in der Business- & First-Class), wobei Fluggäste, die gemeinsam reisen, ihr Gepäck hinsichtlich der Freigrenzen zusammenlegen können.

    Gepäckstücke, die über die angegebenen Freigepäckgrenzen hinausgehen, gelten als Übergepäck und können vor der Reise auf unserer Website über Buchung verwalten, das Oman-Air-Callcenter, die City-Ticket-Büros oder zugelassene Reisebüros hinzugebucht werden, um so die Beförderung des Gepäcks sicherzustellen.

  • Welche Abmessungen sind zulässig?

    Alle aufgegebenen Gepäckstücke dürfen ein Längenmaß von 158 cm nicht überschreiten. Gegenstände, die ebenfalls mitgenommen werden können, sind beispielsweise Cricket-Schläger, Badminton-Schläger oder Carrom-Boards.

    Größere Gegenstände können von Oman Air als Sondergepäck oder als Fracht befördert werden. Über die aktuellen Tarife können Sie sich hier informieren. Bei Sporttaschen gilt eine zusätzliche Freigrenze von 23 kg oder 32 kg sowie die entsprechenden Abmessungen für Sportgepäck.

  • Ich habe mein Ticket vor dem 9. Januar 2017 gekauft. Wie hoch ist meine Freigepäckgrenze?

    Bei allen Tickets, die vor dem 9. Januar 2017 ausgestellt wurden, können Reisende in der Economy-Class insgesamt bis zu 30 kg an Aufgabegepäck ohne Beschränkung der Anzahl der Gepäckstücke mitnehmen (40 kg und 50 kg für Gäste in der Business- & First-Class), wobei Fluggäste, die gemeinsam reisen, ihr Gepäck hinsichtlich der Freigrenzen zusammenlegen können.

  • Ich habe mein Ticket vor dem 9. Januar 2017 gekauft. Kann ich für den entsprechenden Flug bzw. die entsprechenden Flüge zusätzliches Gepäck hinzubuchen?

    Ja, Sie können ein Zusatzgepäckstück mit einem Maximalgewicht von 20 kg und einem Längenmaß von 158 cm dazubuchen.

    Gepäckstücke, die über die angegebenen Freigepäckgrenzen hinausgehen, gelten als Übergepäck und können vor der Reise auf unserer Website über Buchung verwalten, das Oman-Air-Callcenter, die City-Ticket-Büros oder zugelassene Reisebüros hinzugebucht werden, um so die Beförderung des Gepäcks sicherzustellen.

  • Ich bin Mitglied beim Sindbad-Programm. Ändert sich dadurch etwas an meiner Freigepäckgrenze? Wie nutze ich die Option, zusätzliches Gepäck mitnehmen zu können?

    Sindbad-Fluggäste mit gültiger Silver- oder Gold-Card, die in der Economy-Class reisen, können 2 Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von bis zu 50 kg aufgeben.

    Sindbad-Mitglieder mit gültiger Silver- oder Gold-Card, die in der Business- oder First-Class reisen, erhalten eine Erhöhung der Gewichtsgrenze um 30 kg für das erste und zweite Gepäckstück.

    Sindbad-Fluggäste müssen entweder die tatsächliche oder die digitale Mitgliedskarte (in der Smartphone-App) bei sich tragen, um die Vielfliegervorteile am Flughafen in Anspruch nehmen zu können. Sollte der Reisende seine Karte nicht bei sich führen, kann der Flughafen als besondere Gefälligkeit den Status des Reisenden im entsprechenden System überprüfen. Informieren Sie den Reisenden in solch einer Situation über den zusätzlichen Zeit- und Mehraufwand, den solch eine Überprüfung häufig mit sich bringt.

  • Ich bin ein im Ausland studierender omanischer Student. Kann ich zusätzliches Freigepäck mitnehmen?

    Omanische Studenten, die im Ausland studieren und in der Economy reisen, können seit dem 9. Januar 2017 auf allen Flügen ein zusätzliches Gepäckstück mit einem Maximalgewicht von 20 kg mitnehmen. Die Vorlage eines Studiennachweises ist erforderlich.

  • Ich reise mit mehr als einem Gepäckstück, dessen Gesamtgewicht jedoch unter der Freigepäckgrenze liegt. Muss ich dennoch Zusatzgepäck hinzubuchen?

    Reisende in der Economy-Class können 2 Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von 30 kg aufgeben. Sollten Sie mehr als 2 Gepäckstücke mitnehmen wollen, müssen Sie diese Gepäckstücke entsprechend hinzubuchen.

    Reisende in der Business- & First-Class können ein zusätzliches Gepäckstück mit einem Maximalgewicht von 20 kg mitnehmen.

    Bei allen Tickets, die vor dem 9. Januar 2017 ausgestellt wurden, können Reisende in der Economy-Class insgesamt bis zu 30 kg an Aufgabegepäck ohne Beschränkung der Anzahl der Gepäckstücke mitnehmen (40 kg und 50 kg für Gäste in der Business- & First-Class), wobei Fluggäste, die gemeinsam reisen, ihr Gepäck hinsichtlich der Freigrenzen zusammenlegen können.

    Gepäckstücke, die über die angegebenen Freigepäckgrenzen hinausgehen, gelten als Übergepäck und können vor der Reise auf unserer Website über Buchung verwalten, das Oman-Air-Callcenter, die City-Ticket-Büros oder zugelassene Reisebüros hinzugebucht werden, um so die Beförderung des Gepäcks sicherzustellen.

  • Ich reise in einer Gruppe oder mit meiner Familie. Welche Freigepäckgrenze gibt es hier?

    Reisende in der Economy-Class können bei allen nach dem 9. Januar 2017 ausgestellten Tickets max. 2 Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von bis zu 30 kg aufgeben.

    Reisende in der Business- & First-Class können ein zusätzliches Gepäckstück mit einem Maximalgewicht von 20 kg mitnehmen.

    Bei allen Tickets, die vor dem 9. Januar 2017 ausgestellt wurden, können Reisende in der Economy-Class insgesamt bis zu 30 kg an Aufgabegepäck ohne Beschränkung der Anzahl der Gepäckstücke mitnehmen (40 kg und 50 kg für Gäste in der Business- & First-Class), wobei Fluggäste, die gemeinsam reisen, ihr Gepäck hinsichtlich der Freigrenzen zusammenlegen können.

    Gepäckstücke, die über die angegebenen Freigepäckgrenzen hinausgehen, gelten als Übergepäck und können vor der Reise auf unserer Website über Buchung verwalten, das Oman-Air-Callcenter, die City-Ticket-Büros oder zugelassene Reisebüros hinzugebucht werden, um so die Beförderung des Gepäcks sicherzustellen.

  • Ich reise mit einem Kleinkind. Welche Freigepäckgrenze gibt es hier?

    Reisende mit einem Kleinkind und einem nach dem 9. Januar 2017 ausgestellten Ticket können ein zusätzliches Gepäckstück mit einem Gewicht von max. 10 kg mitnehmen.

    Bei Reisenden mit einem Kleinkind und einem vor dem 9. Januar 2017 ausgestellten Ticket sind 10 kg Übergepäck zulässig.

  • Ich reise zu einem bestimmten Ziel. Ändert sich da ggf. meine Freigepäckgrenze?

    Reisende in der Economy-Class können bei allen nach dem 9. Januar 2017 ausgestellten Tickets 2 Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von bis zu 30 kg mitnehmen.

    Reisende in der Business- & First-Class können ein zusätzliches Gepäckstück mit einem Maximalgewicht von 20 kg mitnehmen.

    Bei allen Tickets, die vor dem 9. Januar 2017 ausgestellt wurden, können Reisende in der Economy-Class insgesamt bis zu 30 kg an Aufgabegepäck ohne Beschränkung der Anzahl der Gepäckstücke mitnehmen (40 kg und 50 kg für Gäste in der Business- & First-Class), wobei Fluggäste, die gemeinsam reisen, ihr Gepäck hinsichtlich der Freigrenzen zusammenlegen können.

    Gepäckstücke, die über die angegebenen Freigepäckgrenzen hinausgehen, gelten als Übergepäck und können vor der Reise auf unserer Website über „Buchung verwalten”, das Oman-Air-Callcenter, die City-Ticket-Büros oder zugelassene Reisebüros hinzugebucht werden, um so die Beförderung des Gepäcks sicherzustellen.

    Reisende nach/aus Maskat dürfen zusätzlich zu ihrem Freigepäck eine Golftasche mitnehmen. Reisende zu allen anderen Zielen des Streckennetzes von Oman Air können ihre Golftasche als Gepäckstück im Rahmen ihrer üblichen Freigepäckgrenzen aufgeben. Sollte die Tasche über die jeweilige Freigepäckgrenze des Reisenden hinausgehen, ist dafür die entsprechend gültige Gebühr zu entrichten.

    Bis auf Weiteres gilt Folgendes: Reisende in der Economy-Class von und nach Nairobi können zusätzlich zu den im Rahmen ihrer Freigepäckgrenze erlaubten Gepäckstücken ein Zusatzgepäckstück mit einem Gewicht von bis zu 20 kg mitnehmen. Darüber hinaus können Mitglieder des Oman-Air-Vielfliegerprogramms Sindbad ebenfalls die entsprechend den Bestimmungen des Programms zusätzlich erlaubten Gepäckstücke mitnehmen.

  • Ich reise nach Nordamerika. Ändert sich da ggf. meine Freigepäckgrenze?

    Nein, wenn nicht auf dem Ticket angegeben.
    Alle Reisenden mit Ziel Nordamerika können jeweils zwei Gepäckstücke zu je 23 kg und mit einem Längenmaß von max. 158 cm mitnehmen.

  • Ich fliege einen Teil meiner Reise mit Oman Air. Welche Freigepäckgrenze gibt es hier?

    Wurde Ihr Ticket von Oman Air ausgestellt, richtet sich Ihre Freigepäckgrenze nach den vorstehenden Bestimmungen.

    Wurde Ihr Ticket nicht von Oman Air ausgestellt, erkundigen Sie sich bitte bei der entsprechenden Fluggesellschaft, von der Ihr Ticket ausgestellt wurde, nach der Freigepäckgrenze und den diesbezüglich gültigen Bestimmungen.

    Bitte beachten: Ihre Freigepäckgrenze richtet sich nach den für Ihr Ticket gültigen Bestimmungen. Zum besseren Verständnis und für weitere Hinweise zu Gepäck und Übergepäck lesen Sie bitte die folgenden Informationen:

  • Wie kann ich Zusatzgepäck hinzubuchen?

    Gepäckstücke, die über die angegebenen Freigepäckgrenzen hinausgehen, gelten als Übergepäck und können vor der Reise auf unserer Website über Buchung verwalten, das Oman-Air-Callcenter, die City-Ticket-Büros oder zugelassene Reisebüros hinzugebucht werden, um so die Beförderung des Gepäcks sicherzustellen.

  • Was gilt als Sondergepäck?

    Alle Zusatzgepäckstück über 20 kg oder 158 cm gelten als Sondergepäck. Auf diese wird eine entsprechende Gebühr erhoben.

    Das Hinzubuchen von Sportausrüstungen ist über Buchung verwalten möglich.

    Beispiele:

    • Lebende Tiere
    • Jagdgewehre
    • Ski-Ausrüstung
    • Bowling-Ausrüstung
    • Windsurf-Ausrüstung
    • Sättel
    • Paddel-Skis
    • Filmausrüstung
    • Wanderausrüstung
    • Surfausrüstung
    • Tauchausrüstung
    • Golfausrüstung
    • Fahrrad
    • Stabhochsprung-Stäbe
    • Angelausrüstung
    • Musikinstrumente

    Paddel-Skis, Tauchausrüstung, Filmausrüstung & Stabhochsprung-Stäbe gelten als große Ausrüstung, während alle anderen Ausrüstungen unter die Kategorie mittelgroße Ausrüstung fallen. Danach richten sich auch die entsprechenden Gebühren.

  • Ich möchte mein Haustier oder meine Sportausrüstung mitnehmen. Wie gehe ich vor?

    Die Buchung von Zusatzleistungen für die Mitnahme von Haustieren & Sportausrüstungen ist vorab über Omanair.com, das Oman-Air-Callcenter, die City-Ticket-Offices, zugelassene Reisebüros oder mit zusätzlichen Gebühren am Flughafen möglich.

  • Kann Oman Air mein Gepäck ablehnen?

    Sämtliches Übergepäck wird von Oman Air in der Reihenfolge des Eingangs angenommen. Wir empfehlen daher unseren Fluggästen, die entsprechende Buchung vor Antritt der Reise über Omanair.com, das Oman-Air-Callcenter, die City-Ticket-Offices oder zugelassene Reisebüros durchzuführen, damit die Beförderung des Gepäcks gewährleistet werden kann.

  • Welche Gebühren fallen für Zusatz- oder Übergepäck an?

    Gepäck, das vorab über die Website von Oman Air gebucht wurde, ist bis zu 20 % günstiger als am Flughafen. Die Tarife variieren je nach Art des Gepäcks sowie nach Abflug- und Zielflughafen. Genauere Informationen sind der nachstehenden Tabelle zu entnehmen.

     

    Gepäckstücke, die über die angegebenen Freigepäckgrenzen hinausgehen, gelten als Übergepäck und können vor der Reise auf unserer Website über Buchung verwalten, das Oman-Air-Callcenter, die City-Ticket-Büros oder zugelassene Reisebüros hinzugebucht werden, um so die Beförderung des Gepäcks sicherzustellen.

  • Was geschieht, wenn mein Übergepäck nicht oder verspätet ankommt?

    Sofern Sie von Mitarbeitern von Oman Air keine anderslautenden Informationen bekommen haben, erhalten Reisende, deren Übergepäck nicht oder verspätet ankommt, eine Entschädigung gemäß den Entschädigungsbedingungen der Fluggesellschaft für den verloren gegangenen Teil des Gepäcks und im Rahmen der erlaubten Freimenge der Reisenden.

  • Ist die Buchung von Gepäck über die Website von Oman Air preiswerter als am Flughafen?

    Eine vorab über die Website von Oman Air durchgeführte Buchung ist bis zu 20 % günstiger als am Flughafen. Sämtliche im Voraus getätigten Gepäckbuchungen sind nicht erstattungsfähig.

  • Gibt es eine Beschränkung hinsichtlich der Menge oder des Gewichts von hinzubuchbarem Zusatzgepäck?

    Ja, alle Reisenden dürfen nur 1 zusätzliches Gepäckstück hinzubuchen.

    Zusätzlich können Reisende, die von und nach Muskat, Europa, China, Malaysia, Thailand, Singapur & Indonesien fliegen, 4 zusätzliche Gepäckstücke dazubuchen.

    Für Flüge aus und nach Nepal und Bangladesch ist es nicht möglich, zusätzliches Gepäck hinzuzubuchen.

    Diese Beschränkungen gelten für normales wie auch für Sondergepäck.

  • Wie hoch ist die Freigepäckgrenze für Handgepäck? (Regelung wie zuvor)

    First- und Business-Class: 2 Gepäckstücke pro Fluggast mit jeweils bis zu 7 kg und einem Längenmaß von max. 115 cm

    Economy-Class: Ein Gepäckstück pro Fluggast mit jeweils bis zu 7 kg und einem Längenmaß von max. 115 cm

  • Kann ich meine Kamera / Laptop / ein kleines Musikinstrument / eine kleine Taschen zusammen mit meinem Handgepäck mit an Bord nehmen?

    Über die Freigepäckgrenze hinaus können die folgenden Gegenstände ebenfalls als Handgepäck oder Aufgabegepäck ohne zusätzliche Kosten mitgenommen werden.

    Beispiele:

    • Handtasche, Notizbuch oder Portemonnaie
    • Mantel, Überwurf oder Decke
    • Regenschirm oder Spazierstock
    • Kleine Lesekamera und/oder Fernglas
    • Lektüre für den Flug
    • Säuglingsnahrung für den Verzehr während des Flugs (für Reisende mit Kleinkindern)
    • Babytragekorb/Babytragetasche/Kinderwagen (für Reisende mit Kleinkindern)
    • Faltrollstuhl/Gehhilfen (für Personen mit eingeschränkter Mobilität)
    • Zahnspangen oder Prothesen (vorausgesetzt, der Reisende ist auf diese angewiesen)
    • Laptop / tragbarer PC in einer kleinen Tasche
    • Mobiltelefon
    • Ein Blindenhund kann nicht mit in die Kabine genommen werden, wird aber ohne zusätzliche Kosten im Laderaum transportiert.
  • Steuern & Servicegebühren auf Gepäck

    Bitte beachten Sie: Während die Preise online bereits sämtliche Steuern und Gebühren enthalten, ist es möglich, dass die Flughäfen weitere Steuern und Gebühren erheben.

  • Welche Arten von Haustieren dürfen mit an Bord genommen werden und wie viel dürfen diese wiegen?

    Hunde und Katzen können in einer Tragebox in angemessener Größe mitgenommen werden. Bitte lassen Sie sich dies aber noch einmal bei Ihrem örtlichen Reisebüro bestätigen.

  • Was gilt bei Reisen in unterschiedlichen Klassen?

    Die jeweiligen Freigepäckgrenzen sind für jeden einzelnen Streckenabschnitt auf dem Ticket aufgeführt.

  • Mein Flug ist ein Code-Sharing-Flug. Kann ich dafür ebenfalls Zusatzgepäck hinzubuchen?

    Ja, die Gebühren werden anhand unseres Gewichtsystems und ungeachtet der Art des aufzugebenden Gepäckstücks/Gegenstands ermittelt, d. h., ganz gleich, ob es sich dabei um eine 20-kg-Tasche, Golftasche, Haustier, Gitarre etc. handelt. Das Stückkonzept gilt nur für Flüge, die von Oman Air durchgeführt werden. Damit das Stückkonzept und dessen Tarife in Anspruch genommen werden können, müssen alle Flüge der gesamten Flugstrecke des Reisenden von Oman Air durchgeführt werden.

  • Mein erster Flug der Gesamtstrecke wird nicht von Oman Air durchgeführt, die anderen Flüge hingegen schon. Kann ich trotzdem Zusatzgepäck hinzubuchen?

    Ja, die Gebühren werden anhand unseres Gewichtsystems und ungeachtet der Art und des Gewichts des aufzugebenden Gepäckstücks/Gegenstands ermittelt, d. h., ganz gleich, ob es sich dabei um eine 20-kg-Tasche, Golftasche, Haustier, Gitarre etc. handelt. Damit das Stückkonzept und dessen Tarife in Anspruch genommen werden können, müssen alle Flüge der gesamten Flugstrecke des Reisenden von Oman Air durchgeführt werden.

  • Mein erster Flug der Gesamtstrecke wird von Oman Air durchgeführt, die anderen Flüge hingegen nicht. Kann ich trotzdem Zusatzgepäck hinzubuchen?

    Ja, die Gebühren werden anhand unseres Gewichtsystems und ungeachtet der Art des aufzugebenden Gepäckstücks/Gegenstands ermittelt, d. h., ganz gleich, ob es sich dabei um eine 20-kg-Tasche, Golftasche, Haustier, Gitarre etc. handelt. Damit das Stückkonzept und dessen Tarife in Anspruch genommen werden können, müssen alle Flüge der gesamten Flugstrecke des Reisenden von Oman Air durchgeführt werden.